Willkommen bei Luftmonster!

AFF Ausbildung

Achtung: Wir führen zur Zeit keine Aubildung durch. Eine Vermittlung über diese Seite ist ebenfalls nicht möglich. Dieser Seiteninhalt dient lediglich der Information.

 

AFF Level 1

Eine der Ausbildungsmethoden für Fallschirmspringer ist die AFF Ausbildung. AFF bedeutet dabei accelerated freefall (zu deutsch: beschleunigter Freifall). Diese Ausbildungsmethode wurde in den Vereinigten Staaten von Amerika entwickelt und ist in sieben unterschiedliche Level gegliedert. Die Fallschirmsprungausbildung führt letztlich dazu, dass der Aspirant schließlich eine Lizenz erhält und überall selbständig springen darf.

Der Aufbau der AFF Ausbildung

Innerhalb der Ausbildung wird das Fallschirmspringen von Grund auf gelernt. Dazu wird zunächst eine Theorieausbildung absolviert. Inhalte sind hier vor allem die Aerodynamik und das richtige Packen des Fallschirms. Tipps werden bezüglich der richtigen Bekleidung und des Verhaltens in der Luft gegeben. Für die in der AFF Ausbildung befindlichen Personen empfiehlt es sich, eine Springerkombi für die Zeit der Ausbildungsdauer beim Ausbildungsbetrieb selber zu mieten. Je nachdem was später das Hauptinteresse des Springers ist, unterscheidet sich auch die dazu nötige Kleidung.

Die Sprünge innerhalb des Fallschirmspringkurses

Innerhalb der sieben nötigen Level während der AFF Ausbildung wird jeweils ein Sprung absolviert. Sollten die Ziele nicht erreicht werden, können einzelne Sprünge wiederholt werden. Ab dem ersten Fallschirmsprung

fallschirmspringen_in_125

AFF Ausbildung Freifall

springt der Auszubildende bei der AFF Ausbildung selbständig. Er wird dabei natürlich von zwei erfahrenen Ausbildern begleitet, die Ihn während der ersten Sprünge an den Händen halten und erst loslassen, sobald der Fallschirm geöffnet ist. Ab dem vierten Level schließlich springt der Aspirant mit nur noch einem Lehrer. Während aller Sprünge müssen verschiedene Übungen absolviert werden und der Auszubildende muss sein Können unter Beweis stellen. In Deutschland wird nach den Vorgaben der Deutschen Fallschirmsportverbands ausgebildet.

Kosten der AFF Ausbildung

Die Kosten für eine AFF Ausbildung belaufen sich zwischen 1500 und 1800 Euro. Mancherorts kann auch in Raten bezahlt werden.

Nähere Informationen beziehen Sie bitte beim jeweiligen Anbieter!

Wollen Sie bevor Sie Ihren ersten Sprung “alleine” durchführen vielleicht doch einen Tandemsprung absolvieren?

Bitte geben Sie Ihren Ort oder Plz für die Umkreissuche ein!

UmkreissucheSuche löschen